Blumenwiese

Die Blumenwiese ist die natürlichste Art der Begrünung. Es gibt dabei auch einige wichtige Dinge zu beachten.
Der Boden muß auf alle Fälle sehr nährstoffarm sein. Es ist egal ob der Boden feucht oder trocken ist. Je nach Bodenfeuchte werden sich dann die entsprechenden Wiesenblumen entwickeln. Die vollständige Entwicklung einer Blumenwiese dauert einige Jahre. Wichtig ist dabei, dass man die blühenden Blumen und Gräser abblühen lässt, damit sie eigene Samen entwickeln können. Mähen sollte man die Blumenwiese nur 2 mal im Jahr mit einer Sense. Der ideale Zeitpunkt ist nach der ersten Blüte ca. Ende Juni und im Herbst.
Die Blumenwiese sollte nicht gedüngt werden, da durch den verstärkten Graswuchs die Entwicklung der Wiesenblumen stark beeinträchtigt wird.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

zurück